• Herzinsuffizienz? – Wohin sollte man sich wenden?

    Was tun, wenn man immer wieder unter Atemnot leidet, sich ungewöhnlich müde und erschöpft fühlt? Oder spürt, dass das Herz unregelmäßig schlägt, feststellt, dass die Füße und Beine anschwellen: Wer solche Symptome bemerkt, sollte hellhörig werden, denn sie können auf eine Herzinsuffizienz hinweisen.

    Mehr erfahren →
  • Herzinsuffizienz-Stadien zeigen den Schweregrad der Herzschwäche an

    Herzinsuffizienz-Stadien zeigen den Schweregrad der Herzschwäche an

    Diagnose Herzinsuffizienz – Doch wie weit ist die Erkrankung bereits fortgeschritten? Der Schweregrad der Herzinsuffizienz, der sich nach den Symptomen und deren Ausprägung richtet, wird von Medizinern in Stadien angegeben. Die Herzinsuffizienz-Stadien geben daher Auskunft über den aktuellen Stand und den weiteren Verlauf der Herzschwäche.

    Mehr erfahren →
  • Die Untersuchungsmethoden für die Diagnose Herzinsuffizienz

    Die Untersuchungsmethoden für die Diagnose Herzinsuffizienz

    Diagnose Herzinsuffizienz: Untersuchungsmethoden, die der Arzt einsetzt, um eine Herzschwäche festzustellen, sind beispielsweise eine Ultraschalluntersuchung des Herzens, ein EKG, Untersuchungen der Blutwerte und eine Röntgenaufnahme der Lunge. Bei Bedarf führt er auch eine Herzkatheter-Untersuchung oder einen Funktionstest der Lunge durch.

    Mehr erfahren →